warum inserate zeit- und geldverschwendung sind!

bluulake content marketing inserate print

viele werbetreibende halten an den klassischen werbeformen wie beispielsweise dem inserat fest. mittlerweile glauben sie auch, dass Social Media „wichtig“ sei – sich richtig damit auseinandersetzen wollen viele jedoch nicht. lieber schalten sie inserate in diversen print-magazinen – so wie früher eben. wir stellen uns dabei folgende fragen:

  • woher weiß man, ob das inserat erfolg hatte?
  • warum gibt man so viel geld für nicht zielgerichtete werbung aus?
  • woher weiß man, was das inserat bewirkt hat?
  • wie kann man optimieren, wenn man keinerlei anhaltspunkte hat?

warum Facebook so viel mehr bringt!

Facebook – die Social Media-plattform Nr. 1 ist der absolute marketing-spezialist. ihr vorteil: zielgruppen direkt anzusprechen – ohne große streuverluste. plus: einzigartige möglichkeiten in der reichweite. in einer zeit, in der klassische werbung nicht mehr funktioniert, ist Facebook die chance nr. 1, um relevanten Content zu verbreiten. der erfolg ist messbar und somit unumstritten!

was will der kunde von heute

der kunde von heute möchte service und nutzen genießen und vor allem sehen, wer hinter dem unternehmen steckt. so werden inhalte authentisch. Content-marketing ist eine grundvoraussetzung für Facebook. dazu müssen auch die technischen gegebenheiten stimmen. der kanal Facebook sollte unbedingt in verbindung mit einer mobile-tauglichen website verwendet werden. das herzstück ist die community. sie muss leben, mitreden und sich einbringen.

Facebook liefert inhalte verstärkt aus und unterstützt sie, wenn:

  • eine seite regelmäßig relevante und interessante inhalte (Content) postet
  • das posting einen nutzen/sevice für die user bietet
  • der Content interaktionen hervorruft
  • regelmäßig werbeschaltungen eingebaut werden

 

du weißt nicht, wie du Facebook richtig angehen musst? dann nimm kontakt zu uns auf:

bluulake digital content marketing

infografik Facebook-bildgrößen

das sind die wichtigsten Facebook-bildgrößen:

Facebook-seite profil- und headerbild:

profilbild: 180 x 180 px (wird 160 x 160 px dargestellt)
headerbild: 828 x 315 px (mobil-ansicht: 560 x 315 px)

facebook bildformate headerbild titelbild profilbild format größe

Facebook link-beitrag:

link-bild: 1200 x 628 px

facebook bildformate headerbild titelbild profilbild format größe

Facebook karussell-beitrag:

karussell-bild: 600 x 600 px

facebook bildformate headerbild titelbild profilbild format größe

Facebook veranstaltungs-headerbild

headerbild: 1200 x 444 px

facebook bildformate headerbild titelbild profilbild format größe

stand: 22.12.2016

teamvorstellung: Ursula Platteter

wer: Ursula Platteter
was: grafikerin

bluulake ursula platteter

motto: „ich freue mich, wenn es regnet. wenn ich mich nicht freue, regnet es schließlich auch“.

wenn es innerhalb der agenturen wetterzustände gäbe, dann wäre unsere Uschi definitiv die sonne. mit humor und spaß schaukelt sie den arbeitsalltag und hat dabei immer eine positive phrase parat. die große grafik-leidenschaft ist an ihrer arbeit kaum zu übersehen. wer dabei immer an Uschis seite ist? na klar, ihr geliebter Golden Retriever Finn – ebenfalls bestens gelaunt.

 

bild-1_1000px

bekannt ist Uschi besonders für ihr italien-faible. nicht nur, dass sie ihre zeit gerne am meer verbringt, sie liebt wohl alles an dem stilsicheren land – das essen, die sprache (die Uschi übrigens selbst fließend spricht), die menschen, die umgebung, die orte, die straßen, die sitzbänke, die steine, ok – sogar die kieselsteine, die luft, … also wie gesagt: einfach alles, was italienisch ist. und so hat sie auch für ihre kolleginnen und kollegen immer eine witzige oder interessante urlaubsstory parat.

bluulake ursula platteter

was definitiv zu den weiteren vorlieben unserer Uschi gehört, ist die mode. so dreht sie gerne mit Finn eine runde durch die stadt, um vielleicht da oder dort ein schnäppchen zu schlagen – klar, dass da auch saftige schweinsohren für Finn dabei sind.

bluulake ursula platteter

aktuelle nutzerzahlen Facebook und Instagram

Social Media marketing wird für unternehmen immer mehr eine notwendigkeit als eine möglichkeit. besonders Facebook und Instagram sind optimal, um genau die menschen zu erreichen, die für das unternehmen wichtig sind. die zahlen sprechen bände:

Facebook in österreich:

nutzerzahlen facebook bluulake

facts:

  • 300.000 user mehr als 2015
  • größte altersgruppe ist 20 – 29 jahre alt
  • generation 60+ ist um 35.000 user größer als im vergleich zu 2015

Instagram in österreich:

nutzerzahlen instagram bluulake

facts:

  • 220.000 user mehr als 2015
  • stark wachsende plattform – jedoch noch hoher verwaltungsaufwand aufgrund fehlender tools
  • eigenes Instagram-konzept notwendig – keine 1:1 übernahme der Facebook-themen sinnvoll