woran erkennt man einen echten Facebook-spezialisten?

folgende lage:

ein unternehmen ist in seinem denken so weit, dass es erkannt hat, welche möglichkeiten es im Facebook-marketing hat – leider sehen diese chance viele immer noch nicht oder starten den „das mache ich selbst“-versuch, der zeitverschwendung ist, wenn vorher keine professionelle Facebook-ausbildung erfolgt ist. die finessen der plattform sind zu komplex. nun hört sich das unternehmen um, welche agentur denn hier wirklich der richtige ansprechpartner ist. puh, da gibt es so viele – die social media-experten, Facebook-spezialisten und wie sie sich alle nennen …

bluulake digital content marketingworan erkennt das unternehmen also, wer die richtige wahl ist? ganz einfach – echte Facebook-profis erkennt man daran, dass sie ihre kampagnen genau messen und strategien ständig optimieren! vermutungen und gefühlsgetriebene einschätzungen haben hier nichts verloren. es sind die zahlen, die bestimmen, ob jemand seinen job richtig gut macht oder in der breiten masse mitschwimmt (und wir sprechen hier natürlich nicht von generierten Likes). die ergebnisse werden dem kunden mitgeteilt.

messen – optimieren – spaß haben

wer sich dabei den zahlen aus dem Business Manager hingibt ist da schon ganz gut beraten aber darf sich immer noch nicht damit zufrieden geben. wer zusätzlich zum beispiel mit Google Analytics arbeitet, ist da schon besser dabei. den unternehmen geht es um die Conversion, also transaktionen, abschlüsse und akquisitionen, die durch die Facebook-kampagne hervorgerufen werden sollen.

STOPP! wer Facebook jedoch für jede branche als pures mittel für einen abschluss sieht, muss ein wenig umdenken. grundsätzlich können transaktionen ganz gut ausgelöst werden, jedoch ist Facebook hauptsächlich fürs branding einer marke zuständig, um dann längerfristige kundenbindungen herzustellen.

wichtig ist es, die daten möglichst klar zu erfassen und auswirkungen nachvollziehen zu können. um beim messen ein erfolgserlebnis zu haben muss natürlich die gesamte Facebook-kampagne von fachwissen, richtigem inhalt und einem feingefühl in der zielgruppen-generierung und auslieferung geprägt sein.

flexibilität, um strategien über nacht anpassen zu können, ist die basis. Facebook-marketing ist also hart aber gerecht und kann so viel spaß machen, wenn man genug ahnung vom „wie“ hat.

 

bluulake digital content marketingbluulake digital content marketingbluulake digital content marketing

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s