musik macht produktiv

tools zum musikhören gibt es mittlerweile wie sand am meer. nicht umsonst, denn neueste studien zeigen, dass musik am arbeitsplatz für mehr produktivität sorgt. es ist die positive grundstimmung, die sich auf die arbeit auswirkt – hervorgerufen durch das glückshormon dopamin. und wer gut drauf ist, der arbeitet auch hervorragend.

bluulake digital content marketing

einige tools haben es uns angetan. hier die verrücktesten:

Get Work Done Music

während andere tools musik, wie meeresrauschen oder die atmosphäre eines kaffeehauses anbieten, bringt Get Work Done Music technolastige musik hervor und die macht richtig stimmung. mit den buttons „fast“ oder „faster“ kann zwischen mehr oder weniger temporeichen songs gewählt werden.

 

MoodTurn

hier kann man sich auf knopfdruck eine beliebige geräuschkulisse anhören. wie wäre es mit einer portion regenwald oder einem schönen piano-solo?

 

Spotify

der weltweit populärste streaming-dienst hat eigene playlists und genres konzipiert, um für mehr produktivität am arbeitsplatz zu sorgen.

 

Coffitivity

kaffee ist für viele menschen entspannung pur. genau hier setzt Coffitivity an. die macher sind sich sicher: stille arbeitsumgebungen unterdrücken die kreativität. und so setzt einen die app direkt ins kaffeehaus.

 

Foto: © Mykhailo Orlov – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s