„wenn sich der kuchen doch nur von selbst backen würde“ – ok!

ja, die SmartKitchen denkt mit. gepaart mit der app „Kochbot“ setzt man seiner intelligenten küche sprichwörtlich ein gehirn ein. mit einem satz wie „heute hätte ich lust auf einen apfelstrudel“, fängt diese küche auch schon mit der arbeit an!

die app beginnt sofort ein passendes rezept zu suchen und ja – beginnt auch mit der arbeit. die benötigten küchengeräte werden aktiviert und der ofen schon mal vorgewärmt. während der zubereitung des teiges muss nur ein befehl gegeben werden, um den nächsten schritt von der app angesagt zu bekommen. super praktisch, denn ladies – mal ehrlich – diese klebrigen smartphone-displays haben wir doch schon lange satt, oder? fettige finger-abdrücke au revoir!

bluulake_APP kueche_Fotolia 63421764und die künstliche intelligenz ist kaum aufzuhalten! die firma Semvox beispielsweise tüftelt derzeit an einer sprachsteuerung für wohnhäuser. so befehlt man dem haus einfach mal ob es die heizkörper zurückdrehen oder das licht einschalten soll.

also, gruselig ist das schon, wenn einem das eigene haus zuhört! die küche, die uns den kuchen macht, lassen wir uns da schon eher einreden!

Foto: © Frank Boston – Fotolia.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s