Facebook Atlas – leider geil!

seit september letzten jahres ist Facebooks eigene adserver-lösung auf dem markt. aber was heißt das? Atlas verwendet zur identifikation von usern die Facebook user-ID, die im gegensatz zu cookies, auch vom notebook, tablet, pc und smartphone übernommen wird. unkompliziert heißt das: Facebook weiß nun welcher user exakt zu welchen geräten gehört und wird so zur riesen konkurrenz für Google. auf Facebook können potentielle kunden so noch gezielter ermittelt werden.

Facebook Atlas wurde eigentlich bei Microsoft geboren – mit dem namen Atlas Advertiser Suite. unsere lieblings-plattform hat sich anschließend hervorragend um das baby gekümmert und durfte es schon 2013 unter dem Namen Facebook Atlas adoptieren. gut und wer darf es denn nun verwenden? Thomas Thaler meint dazu: „man fragt nicht, ob man in den Fight Club kommen darf – man wird eingeladen“ – offizieller wortlaut: „Atlas is currently accepting new customers on an invitation-only basis.“ toll! wer wird denn nun zur Atlas-party eingeladen? – „wohl eher nur agenturen!“, meint Thomas. aber er verspricht auch, uns bei der AllFacebook Conference mehr zu verraten.

cookies werden also in zukunft nur mehr mit schokostreuseln interessant sein! ok, die waren uns ohnehin immer zu ungenau und fehleranfällig. unser fazit: immer her mit people based marketing! Facebook Atlas – es freut uns, dass du das licht der welt erblickt hast.

Laptop, tablet , smartphone and coffee cup with financial docume