macht auf sonderangebote aufmerksam – auf die dosis kommt es an

konsumenten sind wahre schnäppchen-jäger – das kann von großem nutzen für eure Facebook-page sein. nur die dosis muss unbedingt stimmen! rabattaktionen ziehen Facebook-nutzer an, das steigert die reichweite, führt aber nicht zu einer bleibenden bindung.

kampagnen solltet ihr nicht öfter als 1 bis 2 mal monatlich durchführen. eine weitere gute möglichkeit, um die aufmerksamkeit der fans zu erhalten ist, wenn ihr eine einzelne kampagne über mehrere wochen ausdehnt, anstatt vieler unterschiedlicher. warum? weil eure leser sonst abstumpfen und die werbung überhaupt nicht mehr wahrnehmen. wenn ihr dosiert auf euch aufmerksam macht, habt ihr keine unnötigen kosten und achtsame kunden bleiben erhalten. bei zu vielen aktionen wird der user verwirrt, was ihn auf dauer nervt und das ist für sein interesse nicht gerade förderlich. meistens nehmen die fans zu viele sonderangebote nach einer gewissen zeit auch nicht mehr ernst, da sie glauben, es handle sich nur um eine masche!

angebote müssen auf Facebook unbedingt gekonnt eingesetzt werden. auf den leser strömen schließlich massenhaft werbungen von allen seiten ein. ihr seid also viel auffälliger, wenn ihr eure sonderangebote eher zurückhaltend auf eure Facebook-page stellt oder als ad schaltet. klingt komisch, ist aber so!

wenn ihr eure kampagnen richtig dosiert, habt ihr bereits schritt 7 getan, um auf Facebook erfolgreich zu werden.

Serienfoto_1_2_3_10_FB_bearb