community aufbau – wie geht das?

wie ihr wisst, betreute Bluulake das Bocuse d’Or Austria team. Bocuse d’Or ist die weltmeisterschaft der köche, die es schon seit über 20 jahren gibt. wir begleiteten das team austria von anfang an. ende februar schaffte Maximilian Aichinger und sein commis Niki Platteter den einzug ins europafinale im mai in stockholm.

begonnen wurde mit einer Facebook-page, die kurz danach von einem eigenständigen blog, unterstützung bekam. es ist erstaunlich, welche community wir in kurzer zeit, von nur ein paar monaten aufgebaut haben, bei der eine optimale kommunikation der fans untereinander stattfand. 1132 gefällt mir-angaben dürfen wir mit dem heutigen tag zählen.

was geschah, wie kam es zu so vielen fans? es wurden regelmäßig interessante beiträge gepostet, die die vorbereitungszeit bis zum euopafinale in stockholm zum inhalt hatten. der content stand bzw. steht einfach an erster stelle. eine unglaubliche interaktion fand statt. bedauerlicherweise haben es unsere kandidaten nur knapp nicht ins finale geschafft. es ist jedoch nicht vorbei – da kommt noch einiges auf uns zu. es geht auf jeden fall spannend weiter. ihr dürft neugierig sein und euch freuen!

community aufbau_bluulake